Rechtsanwaltskanzlei Löffelmacher

Die Kanzlei nimmt ausgesuchte zivil- und strafrechtliche Interessen wahr.

 

Sie wird vorrangig auf Empfehlung tätig.

 

Unsere Mandanten wissen, was wir tun - und wir wissen, was wir können.

 

Bundesverfassungsgericht Newsfeed

31. März 2021 | Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen die Niederlassungsfreiheit beschränkende Einkünftekorrektur ohne vorherige Vorlage an den EuGH (Wed, 31 Mar 2021)
Mit heute veröffentlichtem Beschluss hat die 3. Kammer des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts der Verfassungsbeschwerde einer Kapitalgesellschaft stattgegeben, die sich gegen ein Urteil des Bundesfinanzhofs richtete, mit dem dieser eine auf § 1 Abs. 1 des Außensteuergesetzes (AStG) gestützte Einkünftekorrektur der Teilwertabschreibung eines ausgefallenen unbesicherten Konzerndarlehens für rechtmäßig erklärt hatte. Das Urteil verletzt die Beschwerdeführerin in ihrem Recht auf den gesetzlichen Richter nach Art. 101 Abs. 1 Satz 2 GG, weil der Bundesfinanzhof entgegen Art. 267 Abs. 3 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) von einem Vorabentscheidungsersuchen an den Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) abgesehen hat.
>> Mehr lesen

30. März 2021 | Ehemaliger Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Dr. h. c. Hans-Joachim Jentsch verstorben (Tue, 30 Mar 2021)
Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Dr. h. c. Hans-Joachim Jentsch ist am 28. März 2021 im Alter von 83 Jahren verstorben.
>> Mehr lesen

BGH-Pressemitteilungen

Verhandlungstermin am 6. Juli 2021, 8.30 Uhr, Sitzungssaal E 101 - XI ZR 4/20 - (Wirksamkeit von Klauseln, die eine "Servicepauschale" zugunsten einer Bausparkasse vorsehen) (Tue, 13 Apr 2021)
Pressemitteilung 81/21 vom 13.04.2021
>> Mehr lesen

Urteil zur Ersatzfähigkeit von Finanzierungskosten bei Diesel-Fällen (Tue, 13 Apr 2021)
Pressemitteilung 80/21 vom 13.04.2021
>> Mehr lesen


Anrufen

E-Mail

Anfahrt